Kennt ihr schon unser letztes Video zum  ITWU Grid-Konfigurator, mit welchem ihr euch für jeden Anwendungsfall die richtige Datenansicht zusammenklicken könnt? Wenn nicht, dann schaut euch dieses unbedingt an!

In unserem Folgevideo zeigen wir euch nun, was an Einstellungen nötig ist, um sich die verschiedenen Datenansichten später zusammenklicken zu können: Hierzu müsst ihr zum einen eure beliebige HCL Notes oder Domino Leap Datenquelle mithilfe unserer ITWU Simple Integration Engine (kurz: ISIE) hinterlegen, und könnt dann in einem zweiten Schritt eine neue Grid-Konfiguration erstellen. Wie das genau funktioniert, könnt ihr euch in unserem Video anschauen:

Wenn ihr Fragen habt, oder Interesse an unseren Lösungen, ruft uns gerne an unter 05251-288160 oder schreibt uns eine Mail an die info@itwu.de.

 

Neues vom ITWU-Blog

Der Grid-Konfigurator – Teil 2 – Wie ihr in ISIE eine Datenbank hinterlegt und eine neue Grid-Konfiguration erstellt - Weiterlesen
LotusScript-Fehler beim Hochladen aus HCL Notes ins Office 365 - Weiterlesen
Verbesserung der Benutzererfahrung auf dem Smartphone mit Nomad - Weiterlesen
ITWU verabschiedet sich am Freitag, den 22.12.2022 in die Winterpause - Weiterlesen
Update-Info: Die neuen Features von HCL Notes Domino 14 - Weiterlesen
ITWU-Projektvorstellung: Projektbasiertes Hinterlegen und Verwalten von Korrespondenzen und Dateien mit integrierter Microsoft Office365-Funktionalität - Weiterlesen
DQL in Domino Leap nutzen mit unserem Query-REST-Service - Weiterlesen
 zum Archiv