Die IBM® SDK Java™ Technology Edition Version 6 SR16FP45 und Version 8 SR4FP5 weisen leider mehrere Sicherheitslücken auf, die den Notes Client betreffen. Die genauen Details findet ihr hier. In Version 6 SR16FP50 und Version 8 SR4FP10 wurden diese Schwachstellen behoben.

 

Betroffen sind dabei alle 9.0.x, 9.0, 8.5.x and 8.5 Produkte und Versionen, die älter sind als
- IBM Notes Standard Client 9.0.1 FP9
- IBM Notes Standard Client 8.5.3 FP6 IF15

 

Um die Sicherheitslücken zu schließen, könnt ihr euch für die neuesten Fix Packs von Notes und Domino 9.0.1 und 8.5.3 die gepatchten standalone Java Versionen herunterladen. Dazu müsst ihr einfach unter den folgenden Links nach unten scrollen und vom Reiter Notes auf den Reiter JVM wechseln.
- Interim Fixes & JVM Patches for 9.0.1 Feature Pack 9 versions of IBM Notes, Domino & iNotes
- Interim Fixes & JVM Patches for 8.5.3 Fix Pack 5 and 6 versions of IBM Notes, Domino & iNotes

 

Ihr wollt herausfinden, wie genau ihr die Standalone Java Version in eurem Notes Client und Domino Server austauschen könnt? Hier kommt ihr zur entsprechenden IBM-Support-Seite.
Falls ihr eine ältere Version von IBM Notes und Domino nutzt, könnt ihr eine Serviceanforderung an den IBM-Support stellen (Referenzcode: SPR HYUEAQ2JUQ), um ein Hotfix zu erhalten.

 

Wir hoffen, dass wir euch mit diesem Beitrag weiterhelfen konnten. Wenn ihr Schwierigkeiten beim Updaten der JVM habt, können euch unsere Admins bestimmt weiterhelfen. Ruft uns einfach an unter 05251 288160 oder schreibt uns eine E-Mail an info@itwu.de.

 

 

Neues vom ITWU-Blog

ITWU-Projektvorstellung: Digitale Werkszeugnisse automatisch erzeugen, standardisiert und transparent - so geht smarte Qualitätssicherung! - Weiterlesen
DOMI im Verse-Kalender 3.2.1 und unsere Roadmap in Sachen Teams@Notes und MS O365-Integrationen - Weiterlesen
ITWU-Projektvorstellung: Ohne Papierkram auf Montage – ITWU zeigt euch das perfekte Tool für euren Montagearbeitsbericht, digital und doch offline-fähig!  - Weiterlesen
Der Grid-Konfigurator – Teil 2 – Wie ihr in ISIE eine Datenbank hinterlegt und eine neue Grid-Konfiguration erstellt - Weiterlesen
LotusScript-Fehler beim Hochladen aus HCL Notes ins Office 365 - Weiterlesen
Verbesserung der Benutzererfahrung auf dem Smartphone mit Nomad - Weiterlesen
ITWU verabschiedet sich am Freitag, den 22.12.2023 in die Winterpause - Weiterlesen
 zum Archiv