top
 
Visit our english website Bestellen Sie unsere ITWU-News!
 
unternehmen www.itwu.de
  home kontakt impressum sitemap
www.itwu-demo.net/blog www.twitter.com/ITWU_DE www.facebook.com/itwu.de www.itwu-demo.net/blog

Mobile Messaging

Kennen Sie das Problem, sich auf Dienstreisen nicht auf die nächsten Termine vorbereiten zu können, da Ihnen Kunden-Emails oder Ihre Kalendereinträge für die nächsten Kundenbesuche nicht vorliegen? Die Lösung: Nehmen Sie Ihren Notes- Client einfach mit auf Reisen!

Android

Die kostenlose mobile Lösung für alle Besitzer eines laufenden Lotus Notes / Domino Vertrages ist der Lotus Notes Traveler. Diese mobile Form des Notes Clients bietet Ihnen Echtzeit-Synchronisation zwischen dem Domino Server und ihrem PDA. So stehen Ihnen - ohne weiteres Zutun von Ihrer Seite aus - die E-Mail-, Kalender- und Adressfunktionen Ihres Lotus Notes Clients auch unterwegs zur Verfügung. Die Synchronisation mit dem Domino Server geschieht mithilfe der Notes-Replikation und beinhaltet eine SSL-Verschlüsselung. Verfügbar ist diese Lösung für Microsoft Windows Mobile Devices ab der Version 5, für das Nokia Symbian OS und seit der Traveler Version 8.5.2.1 auch für sämtliche mobilen Geräte mit dem Betriebssystem Android 2.x.

Die Lotus Notes-Inbox
auf einem Android

Die Lotus Notes Traveler Version 8.5.1 bietet zudem erstmals vollständigen Support des ActiveSync- Protokolls für die Apple-Endgeräte iPhone, iPhoneiPhone 3G und 3GS sowie iPod Touch. Mit der Version 8.5.2.1 werden darüberhinaus das iPhone 4 und das iPad (iOS 4.2x) unterstützt. So bietet der Traveler - auch ohne die Installation eines zusätzlichen Clients auf den Endgeräten - den sicheren Zugriff über SSL oder VPN-Verbindung auf den Lotus Notes Traveler Server. Hier können Ihre E-Mails, Attachments, Kontakte und Termine mit den Endgeräten abgeglichen werden − manuell, periodisch oder per Push-Technologie. Außerdem stellt Ihnen IBM über den iTunes App-Store viele weitere Funktionen für Apple-Geräte bereit. So können Sie beispielsweise mit dem Lotus Notes Traveler Companion E-Mails empfangen und versenden, die per Domino-Technologie verschlüsselt sind, oder mit der LotusLive Mobile Meetings App von Ihrem iPhone aus an Webkonferenzen teilnehmen.

Eine weiter Lösung für mobile Messaging bietet Research in Motion (RIM) mit den BlackBerry Produkten. Hiermit können Sie ebenfalls Ihre E-Mails und Kontakte auch offline bearbeiten, können darüber hinaus aber auch die Instant Messaging-Funktionen von Lotus Sametime auf Ihrem Smartphone nutzen. Die ܜbertragung der Daten ist bei den BlackBerry Geräten durch Verschlüsselungstechniken gesichert, die bereits vom Fraunhofer Institut für sichere Informationstechnologie geprüft und zertifiziert wurden. Durch die sogenannten Policies kann zudem die Nutzung der BlackBerry-Geräte im gesamten Unternehmen sicherer gestaltet werden. Dieser Richtlinien können beispielsweise festlegen, dass jeder BlackBerry-Nutzer im Unternehmen sein Gerät mit einem Passwort schützen muss.

Bei diesen vielen Lösungen fällt die Entscheidung manchmal gar nicht so leicht. Daher helfen wir Ihnen gerne bei der Planung und Umsetzung der für Sie am besten geeigneten mobile Messaging Lösung. Sprechen Sie uns einfach darauf an!

Mobile Messaging ist allerdings erst der Anfang Ihres mobilen Büros. Mithilfe von mobilen Anwendungen ist es Ihnen sogar möglich von Ihrem Smartphone oder Tablet-PC auf unternehmensinterne Informationen, wie z.B. Domino Datenbanken oder das Intranet, zuzugreifen.

Weitere Informationen
Mobilität: Schneller und flexibler sein als der Wettbewerb (PDF)

Referenzen
Bodenexperten mobilisiert (PDF)

footer