top
   
funktionen www.itwu.de
  home kontakt impressum

Funktion: Signaturvorlagen gestalten

  • Die Signaturvorlagen können wahlweise innerhalb eines Rich-Text-Feldes in der ITWU Simple Signature Anwendung oder in einer Maske im Domino Designer gestaltet werden.
  • Im Rich-Text-Feld können Logos und andere Grafiken, formatierter Text und Platzhalter für die personenbezogenen Daten aus dem Domino Directory eingefügt werden. Die Platzhalter können dabei individuell konfiguriert werden.
  • Alternativ zum Domino Directory können die Kontaktdaten auch aus einer anderen Quelldatenbank verwendet werden. Beim Erstellen der Platzhalter muss diese alternative Datenbank angegeben werden.
  • Anhand des Titels wird die Signaturvorlage später den entsprechenden Personen, Gruppen oder Organisationen zugeordnet.
  • Für Mitarbeiter die überwiegend interne E-Mails verschicken oder keine Signatur benötigen kann die Option "Signatur automatisch einfügen" wahlweise deaktiviert werden. Der Benutzer kann in der neuen E-Mail im Nachhinein immer noch eine Signatur auswählen, wenn Sie benötigt wird.
  • Automatisch berechnete QR-Codes können ebenfalls in die Signaturen integriert werden - entweder als Weblinks konfiguriert oder als Visitenkarte zum einfachen Speichern der Kontaktdaten auf einem Smartphone oder Tablet.
  • Unter dem Reiter "Mail-In-Datenbanken" können Standardsignaturen für Sammelpostfächer konfiguriert werden, die von ITWU Simple Signature automatisch an ausgehende E-Mails dieser Datenbanken angehängt werden.
    Da Mail-In-Datenbanken keine User sind, können die Domino Policies derartige Signaturen nicht erstellen.
  • Weiter geht's mit "Signaturzusätze erstellen"
footer